Herzlich Willkommen …

in meiner GlückSchen-Werkstatt! Schön, hast Du den Weg zu mir gefunden.

Kennst Du sie noch? …

… Die kleinen Holzpüppchen, welche am Federmäppchen hingen oder an sonst einem Zipper? Lange habe ich danach gesucht, nichts gefunden und dann schließlich den Pinsel geschwungen! … Das war die Geburtsstunde meiner GlückSchen.

Doch warum GlückSchen?

G steht für Glück

L steht für Lachen

Ü steht für Übersinnlich

C steht für Charmant

K steht für Königlich

S steht für Schön

C steht für Charakter

H steht für Herzlich

E steht für Einzigartig

N steht für Neugierig

Veröffentlicht von

admin

Ich heiße Inga, ein 75er Mädel aus der Lüneburger Heide und Inhaberin der kleinen GlückSchen-Werkstatt. Mit meinen 3 Männern wohne ich im kleinen Schnuckendorf Neuenkirchen in unserer Chaoszentrale.

Schreibe einen Kommentar